Die Stadt Schwatz. Aquatintaradierung in Brauntönen von B(enedikt) Piringer (1775 Wien – 1826 Paris) nach  (Ferdinand) Runk (1764 Freiburg /Breisgau – 1834 Wien). Wien, Josef Eder, 1801, Bildausschnitt 35,5 x 53 cm, Blattgr. 50 x 69 cm

€  1.600,-

Nebehay-Wagner 579/15. Aus „Sammlung der vorzüglichsten Mahlerischen Gegenden von Tyrol“, der Landschaftsmaler Ferdinand Runk bereiste im Auftrag des Erzherzogs Johann, bei dem er ab 1795 angestellt war, das Land Tirol. Aus seinen Vorzeichnungen erschuf Benedikt Piringer 28 wunderbare Aquatintaradierungen, die ab 1801 bei Jos. Eder in 2 Serien erschienen sind. Prachtvolle Gesamtansicht von Osten, im linken Bildrand das Schloss Freundsberg. Breitrandig, von tadelloser Erhaltung, seltenes Blatt, die wohl schönste Darstellung von Schwaz in Tirol.

Kommentieren ist momentan nicht möglich.