12409

WALMSLEY, Thomas und J. BLUCK: Ross Castle, Great Lake of Killarney. London, J. Daniell, 1800. Aquatintaradierung in Braun von Bluck nach Walmsley, Bildausschnitt 41 x 56 cm, Blattgr. 51 x 63 cm.

€ 750

Elmes/Hewson, Catalogue of Irish topographical prints and original drawings, p. 64. Sehr dekorative Ansicht von Ross Castle im County Kerry nach einem Gemälde von Thomas Walmsley (Dublin 1763-1806 Bath), bedeutend größer als die 1796 erschienene Aquatintaradierung von S. Alken (ebenda p. 63); Der genaue Entstehungszeitpunkt der Burg ist unbekannt, man vermutet, dass sie von einem Mitglied des O’Donoghue-Clans im späten 15. Jahrhundert errichtet wurde, denn sie war auch Stammsitz dieses Clans; es war die letzte Festung in Irland, die Oliver Cromwell während der Irischen Konföderationskriege Widerstand leistete; nach zahlreichen Besitzerwechseln wurde, um Steuern zu sparen, 1825 das Dach abgetragen und die Festung verfiel zusehens; seit 1979 im Besitz der Republik Irland wurde die Burg Originalgetreu restauriert; guter, gleichmäßiger Druck, allenfalls geringfügig fleckig, breitrandig, vereinzelte Randläsuren professionell restauriert, auf Papier Whatman 1794.

Teil des Kataloges: London Map Fair 2014 – 20 Blätter – 50% made in Austria

12409

12409

12409

12409

12409

12409

Kommentieren ist momentan nicht möglich.