13559_1
ANONYM: Plan von Belgrad und Pantschowa, Semlin nebst denen umliegenden Gegenden. Bayreuth, Zeitungs Comptoir, 1788. Altkolorierte Kupferstichkarte von 2 Platten, Bildausschnitt 25,5 x 40,5 cm (Plan) und 6,5 x 39,5 (Grundrisse), Blattgr. 42 x 50 cm.

verkauft/sold

Seltene Karte anlässlich des Russisch-Österreichischer Türkenkrieg (1787–1792) spätestens 1788 nach der Seeschlachten von Liman vom Zeitungs-Comptoir in Bayreuth herausgegeben; der obere Teil des Blattes zeigt eine Umgebungskarte von Belgrad von Zemun im Westen bis Pancevo im Osten, mit Legende 1-14; im unteren teil des Blattes von separater Platte gedruckter Streifen mit 5 Grundrissen: Banja Luka und Zvornik in Bosnien, Bender in Bessarabien (heute Moldawien bzw. Transnistrien), die Mündung des Dnepr-Bug-Liman mit Otschakiw (Karl Heinrich von Nassau-Siegen siegte im Juni 1788 fast vollständig gegen eine weit überlegene türkische Flotte) und Nis in Serbien; das Kolorit etwas verblasst, fleckig, zweifach gefaltet, verso Montagereste.

13559_2

13559_3

13559_4

13559_5

13559_6

Kommentieren ist momentan nicht möglich.