14067_1

ASZALAY de SZENDRÖ, Joseph: Mappa generalis topographico-ecclesiastico-ethnographico-statistica Regni Hungariae, partiumque adnexarum Croatiae, Slavoniae, et Confiniorum Militarium. Magni item Principatus Transylvaniae. Wien, Ignaz Klang, 1844. Altkolorierte Kupferstichkarte von D. Burkhart, B. Biller (Schrift), R. von Rothenburg (Berge) und Sadetzky (Terrain) nach J. Aszalay de Szendrö und F. Orlitsek, Bildausschnitt 89 x 144 cm ohne Legende und 121 x 144 cm mit Legende.

verkauft/sold

Szantai, Atlas Hungaricus, Aszalay 1e. Ulbrich, Allg. Bibliographie des Burgenlandes, VIII/1566. Die Karte von J. Aszalay de Szendrö (1798-1874) zeichnet sich nicht nur durch eine große topografische Genauigkeit aus, sie zeigt auch die politische, kirchliche und militärische (Wehrbezirke) Einteilung, und – wohl erstmals auf einer Karte – eine Gebirgskarte mit einem Höhenvergleich der wichtigsten Berge in Ungarn, Siebenbürgen und dem Osten Österreichs; die eigentliche Karte besteht aus 4 Blatt, darunter 3 kleinere Statistische Blätter mit einer Übersicht zur Bevölkerung und Religionszugehörigkeit sowie einer Darstellung der ungarischen Orden und Ehrenzeichen; beigelegt: Ders., „Tabellen und Erläuterungen zur topographisch-kirchlich-ethnographisch-statistischen General-Karte des Königreichs Ungarn“, zweite verbesserte Auflage, 1849; 18pp; wie üblich zerschnitten und auf Leinwand aufgezogen, in Pappschuber der Zeit, dieser berieben und bestoßen und teils stärker defekt; selten wie alle Ausgaben der erstmals 1825 erschienenen Karte.

Siehe auch unsere Neuzugänge im August.

14067_2

14067_3

14067_4

14067_5

14067_6

14067_7

14067_8

14067_9

14067_a

14067_b

Kommentieren ist momentan nicht möglich.