Ansichten: Deutschland: Brandenburg

zurück zur Übersicht

Friedrichthal bei Oranienburg:

13703

 

BROEBES, J.B.: Friderichs Thall [Friedrichthal bei Oranienburg]. Augsburg, 1733. Kupferstich von I.G. Merz nach J. B. Broebes, Bildausschnitt 26,5 x 45 cm, Blattgr. 34,5 x 50,5 cm.

€ 250

Dekorative Ansicht des Jagdschlosses Friedrichsthal bei Oranienburg, ein von den Architekten Johann Arnold Nering und Christian Eltester für Kurfürst Friedrich III in den Jahren 1691 bis 1697 errichtetes Jagd- und Lustschloss am Havelufer, aus Broebes, J.B. „Vues des Palais et Maisons de Plaisance de S. M. le Roy de Prusse“; alte Faltung geglättet, etwas angestaubt.

Schlagworte: Graphik, Stadtansicht, Deutschland, Brandenburg, Kupferstich

Bestellnummer: 13703

 

Potsdam:

12702

 

SCHOLZ, Joseph: Potsdam. Deutschland – Germany. Mainz, J. Scholz, um 1860. Altkolorierte Lithografie bei J. Scholz, Bildausschnitt 20,5 x 31 cm, Blattgr. 26,5 x 37 cm.

€ 340

Nicht bei Drescher/Kroll, Potsdam, Ansichten aus drei Jahrhunderten. Dekorative Ansicht der Stadt über die Havel; im Himmel gering fleckig, sonst tadellos.

Schlagworte: Graphik, Stadtansicht, Deutschland, Brandenburg

Bestellnummer: 12702

 

11853

 

Schloss Babelsberg. – Der Pracht-Kamin im Speise-Saal. Potsdam, F. Riegel, 1853. Farblithografie von Loeillot nach C. Graeb, Bildausschnitt 39,5 x 29 cm, Blattgr. 57,5 x 44,5 cm

€ 180

Schloss Babelsberg wurde im Stil der englischen Gotik in den Jahren 1835–1849 für den damaligen Prinz (und späteren Kaiser) Wilhelm Friedrich Ludwig von Preußen und seine Gemahlin Augusta von Sachsen-Weimar-Eisenach errichtet, an der Planung wirkten die Architekten Karl Friedrich Schinkel, Ludwig Persius und Johann Heinrich Strack mit; aus der seltenen Originalausgabe von 1853 (1872 erschien bei Ernst und Korn eine weitere Ausgabe), wie immer bis an den Bildrand beschnitten und auf einen Trägerkarton montiert, unter der Darstellung gedruckter Titel, über der Darstellung der vereinigte Wappen der Häuser Brandenburg und Sachsen-Weimar; Trägerkarton stockfleckig und mit einigen Randeinrissen, die Lithografie tadellos.

Schlagworte: Graphik, Stadtansicht, Deutschland, Brandenburg, Potsdam, Babelsberg

Bestellnummer: 11853

 

11854

 

Schloss Babelsberg. – Der Seise Saal. Potsdam, F. Riegel, 1853. Farblithografie von Loeillot nach C. Graeb, Bildausschnitt 37,5 x 27 cm, Blattgr. 57,5 x 44,5 cm

€ 180

Schloss Babelsberg wurde im Stil der englischen Gotik in den Jahren 1835–1849 für den damaligen Prinz (und späteren Kaiser) Wilhelm Friedrich Ludwig von Preußen und seine Gemahlin Augusta von Sachsen-Weimar-Eisenach errichtet, an der Planung wirkten die Architekten Karl Friedrich Schinkel, Ludwig Persius und Johann Heinrich Strack mit; aus der seltenen Originalausgabe von 1853 (1872 erschien bei Ernst und Korn eine weitere Ausgabe), wie immer bis an den Bildrand beschnitten und auf einen Trägerkarton montiert, unter der Darstellung gedruckter Titel, über der Darstellung der vereinigte Wappen der Häuser Brandenburg und Sachsen-Weimar; Trägerkarton stockfleckig und mit einigen Randeinrissen, die Lithografie tadellos.

Schlagworte: Graphik, Stadtansicht, Deutschland, Brandenburg, Potsdam, Babelsberg

Bestellnummer: 11854

 

11855

 

Schloss Babelsberg. – Der Bibliothek-Saal. Potsdam, F. Riegel, 1853. Farblithografie von Loeillot nach C. Graeb, Bildausschnitt 39 x 28,5 cm, Blattgr. 57,5 x 44,5 cm

€ 180

Schloss Babelsberg wurde im Stil der englischen Gotik in den Jahren 1835–1849 für den damaligen Prinz (und späteren Kaiser) Wilhelm Friedrich Ludwig von Preußen und seine Gemahlin Augusta von Sachsen-Weimar-Eisenach errichtet, an der Planung wirkten die Architekten Karl Friedrich Schinkel, Ludwig Persius und Johann Heinrich Strack mit; aus der seltenen Originalausgabe von 1853 (1872 erschien bei Ernst und Korn eine weitere Ausgabe), wie immer bis an den Bildrand beschnitten und auf einen Trägerkarton montiert, unter der Darstellung gedruckter Titel, über der Darstellung der vereinigte Wappen der Häuser Brandenburg und Sachsen-Weimar; Trägerkarton stockfleckig und mit einigen Randeinrissen, die Lithografie tadellos.

Schlagworte: Graphik, Stadtansicht, Deutschland, Brandenburg, Potsdam, Babelsberg

Bestellnummer: 11855

 

12616

 

GRAEB, Carl: [Schloss Babelsberg. – Tanzsaal]. Potsdam, F. Riegel, 1853. Farblithografie von Loeillot nach C. Graeb, Bildausschnitt 39,5 x 28,5 cm.

€ 100

Schloss Babelsberg wurde im Stil der englischen Gotik in den Jahren 1835–1849 für den damaligen Prinz (und späteren Kaiser) Wilhelm Friedrich Ludwig von Preußen und seine Gemalin Augusta von Sachsen-Weimar-Eisenach errichtet, an der Planung wirkten die Architekten Karl Friedrich Schinkel, Ludwig Persius und Johann Heinrich Strack mit; aus der seltenen Originalausgabe von 1853 (1872 erschien bei Ernst und Korn eine weitere Ausgabe); wie immer bis an den Bildrand beschnitten, der Trägerkarton auf den das Blatt normalerweise montiert war fehlt, ein Einriss am oberen Bildrand restauriert, sonst von guter Erhaltung.

Schlagworte: Graphik, Stadtansicht, Deutschland, Brandenburg, Potsdam, Babelsberg

Bestellnummer: 12616

 

13971

 

LINDEMANN-FROMMEL, Karl: Das Neue Palais vom Belvedere aus. Berlin, Sachse, um 1860. Altkolorierte Lithografie mit Tonplatte nach K. Lindemann-Frommel, Bildausschnitt 19 x 27,5 cm, Blattgr. 27,5 x 37 cm.

€ 150

Nicht bei Drescher/Kroll, Potsdam, Ansichten aus drei Jahrhunderten. Hübsche Nachtansicht des Neuen Palais, im Hintergrund die Communs; mittig einmal gefaltet, leicht fleckig, sonst von guter Erhaltung.

Schlagworte: Graphik, Stadtansicht, Deutschland, Brandenburg, Lithografie, Lithographie

Bestellnummer: 13971