• Objekt des Monats November 2. November 2017
    NEAPEL ( Napoli / Naples ): Gesamtans., bei Mondschein vom Castel Sant’Elmo aus, links der Vesuv, Gouache auf Papier (anonym), um 1860, Bildausschnitt 19,5 x 57,5 cm. € 2.200,- Sehr dekoratives Blatt, wir blicken auf Neapel mit der Bucht bei Mondschein und als Kontrast links der feuerspeiende Vesuv. Wie meist bei zeitgenössischen Gouachen mit getuschten […]
    admin
  • Objekt des Monats Juli 1. Juli 2017
    WILHELM I. v. Nassau-Dillenburg (1533-1584) Fürst von Oranien: (Dillenburg 14.4.1533 – 10.7.1584 Delft). Als Fürst von Orange war er Feldherr im 80-jährigen Krieg (1568-1648). Am 10.7.1585 wurde er von einem kath. Fanatiker in Delft ermordet. Die von 12 Platten gestochene Kupferstichfolge zeigt den Trauerzug, „Haec pompa funebris spectata suit Bataurorum Dephis, tertio die Augusti A° […]
    admin
  • Objekt des Monats Juni 1. Juni 2017
    USA / United States: AMERIKANISCHE JUNGFERNINSELN (US Virgin Islands): Charlotte Amalie, „St. Thomas.“, Lithographie (m. farb. Tonplatte) v. A. Nay n. einer Daguerreotypie v. H. Hansen b. Baerentzen & Co in Kopenhagen, um 1856, Bildausschnitt 38,5 x 69 cm. € 2.500,- Malerische Ansicht vom Hauptort Charlotte Amalia auf der Karibikinsel Saint Thomas die zu den […]
    admin
  • Objekt des Monats Mai 16. Mai 2017
    BERLIN – ROSENBERG: SPITTELMARKT: „Vue du Marchè de l’Hopital et de la petite Eglise Ste. Gertrude“, altgouachierter Kupferstich n. u. v. Jean (Johann Georg) Rosenberg b. Morino & Company, dat. 1783, Bildausschnitt 38,8 x 64 cm. € 5.000,- Ernst, Rosenberg, J.G., Nr. 12; Kiewitz 1047; Rave, Nr. 9. – 1. Zustand (ohne Dedication und Nummerierung) […]
    admin
  • Objekt des Monats März 15. März 2017
    USA / United States: NEW YORK: TA., Brooklyn Bridge, „The Great East River Suspension Bridge, connecting the cities of New York and Brooklyn. View from Brooklyn looking West.“, Farblithographie bei Currier & Ives in New York, 1886. Bildausschnitt 40,3 x 68,5 cm. verkauft Dekoratives Blatt der Brooklyn Bridge, spätere Fassung nach Vollendung der Freiheitsstatue 1886. […]
    admin
  • Objekt des Monats Januar 5. Januar 2017
    LAGO MAGGIORE/Lombardia: Panoramaansicht, „Lago Maggiore“, altgouachierte Aquatinta von Citterio nach G. Garibaldi bei Antonio Vallardi in Mailand, um 1840, Bildausschnitt 22 x 86,5 cm. € 2850 Prachtvolles gouachiertes Aquatintapanorama. Blick von Sankt Caterina del Sasso zu den Borromäischen Inseln. Am rechten Rand die Stadt Lavano, am gegenüber liegenden Ufer Pallanza und Intra. Links Blick nach […]
    admin
  • Objekt des Monats Dezember 7. Dezember 2016
    ISENRING, J.B.: Panorama vom St. Gebhardsberg. – Panorama du Mont du St. Gebhard. Bregenz, Teutsch, um 1830. Altgouachierte Aquatintaradierung (von und) nach J.B. Isenring, Bildausschnitt 12 x 132,5 cm. € 1500,- Nebehay-Wagner 981. Seltenes und sehr dekoratives Panorama des Vorarlberger Rheintales von Wolfurt über Dornbirn, Hohenems, Lautrach, Fussach bis nach Bregenz, zeigt in der rechten […]
    admin
  • Objekt des Monats Oktober 19. Oktober 2016
    GIUSTI, Guglielmo: Capri, Blick zur Insel aus der Umgebung von Massa. Original Gouache von Guglielmo Giusti um 1870, Bildausschnitt 32,5 x 45,5 cm. € 3500 Blick von der felsigen Küste im Dunst und Licht des Morgens. – In leuchtendem Altkolorit. – Unten rechts signiert “ G.Giusti „.  Großes und seltenes Blatt von Guglielmo Giusti ( […]
    admin
  • Objekt des Monats September 13. September 2016
    Die ersten beiden Ansichten Berlins in der Druckgrafik: UFFENBACH, Ph.: Auffzüge Vndt ring rennen sogehalten Worden nach der Churfürsten Von Brandenburg Kindtauffen Zu Collen an der Spree Vom 11 bis 15 Nouemb: 92 Seindt durch die Zieffern erkleret. Kupferstich nach Philipp Uffenbach aus Francus: Meßrelation, 1593; Bildausschnitt 22,5 x 28 cm. € 1750 Ernst, Berlin in […]
    admin
  • Objekt des Monats Juli 1. Juli 2016
    MAIRE, F.J.: Topohydrographische Karte der Stadt Wien und ihren umliegenden Gegenden oder Fortsetzung der Hydrographischen Karte von den Oesterreichischen Erbstaaten mit dem Grundriß des Wienflusse als den Zusammenlauf aller Wasserstrassen der Monarchie, seinem Kanal von Burkersdorf und angegebenen Orte zum freyen Hafen. Wien, 1788. Altkolorierte Kupferstichkarte von 4 Platten nach F.J. Maire, Bildausschnitt 83,5 x […]
    admin

Welt- und Spezialkarten

Zurück zur Übersicht

Weltkarten:
13756

 

HOMANN Erben: Planiglobii Terrestris Mappa Universalis. Utrumq. Hemisphaerium Orient. et Occidentale repraesentans ex IV. mappis generalibus. – Mappe-Monde qui represente les deux Hemispheres. Nürnberg, Homann Erben, 1746. Altkolorierte Kupferstichkarte nach Georg Moriz Lowitz und Johann Matthias Hase, Bildausschnitt 45,5 x 54 cm, Blattgr. 54 x 63,5 cm

€ 1400

Sandler, Johann Baptista Homann, Die Homännischen Erben, Matthäus Seutter und Ihre Landkarten, p 123 (Nr. 1); prachtvolle Weltkarte in zwei Hemisphären (Durchmesser 27 cm), mit zwei Nebenkarten in Polprojektion sowie vier weiteren kleineren Karten; Australien, Neuseeland sowie die Westküste von Nordamerika sind nur fragmentarisch dargestellt; zwei Titelkartuschen oben links und rechts von Fabelwesen gehalten; mit der üblichen Mittelfalz, gering fleckig, gutes Exemplar der gesuchten Karte.

Schlagworte: Graphik, Landkarte, Weltkarte, Kupferstich

Bestellnummer: 13756

 

13753

 

HOMANN Erben: Atlas Geographicus Maior exhibens tellurem seu Globum terraquem in mappis generalibus & specialibus.. Tomus I qui, exclusa Germania, quatuor mundi partes Regna & Status repraesentat. Nürnberg, Homann Erben, 1759. Kupferstich von Johann Georg Ebersperger, Bildausschnitt 41 x 25 cm, Blattgr. 54 x 32 cm.

€ 100

Gestochenes Titelblatt zum ersten Band von Homanns „Atlas Maior“ mit einer Kupferstichvignette (Karte der Nordhalbkugel) von separater Platte mit dem Titel „Nulla dies abeat quin linea ducta supersit“ (10,5 x 14 cm); etwas fleckig.

Schlagworte: Graphik, Landkarte, Weltkarte, Nordpol, Titelblatt, Atlas, Kupferstich

Bestellnummer: 13753

 

12859

 

MENTELLE, E. und P.G. CHANLAIRE: Mappemonde de deux Hémisphères Où l’on a indiqué les nouvelles Découvertes. Paris, Chanlaire und Mentelle, 1795. Altkolorierter Kupferstich von A. Tardieu und P.J. Valet, Bildausschnitt 32 x 42,5 cm, Blattgr. 42,5 x 54 cm.

€ 320

Dekorative Weltkarte in zwei Hemisphären (Durchmesser 21,5 cm), mit den neuesten Entdeckungen gegen Ende des 18. Jahrhunderts, Tasmanien noch als Halbinsel eingezeichnet; breitrandig und von ausgezeichneter Erhaltung.

Schlagworte: Grahik, Landkarte, Weltkarte, World map, Mappe Monde, Hemispheres

Bestellnummer: 12859

 

11887

 

GRÄF, A.: Planiglob der Erde. Weimar, Geographisches Institut, 1857. Kupferstichkarte mit Grenzkolorit von G. Haubold nach H. Kiepert und A. Gräf, östliche und westliche Hemisphäre 33,5 cm Durchmesser, nördliche und südliche Hemisphäre 20 cm Durchmesser, Blattgr. 58 x 71 cm.

€ 150

Dekorative und großformatige Weltkarte mit 4 Hemisphären, mit Einzeichnung der wichtigsten, damals bekannten Meeresströmungen; mit der üblichen Mittelfalz, abgesehen von einer Nummerierung außerhalb der Darstellung mit Kugelschreiber von sehr guter Erhaltung

Schlagworte: Graphik, Landkarte, Weltkarte, World Map, Mappe Monde

Bestellnummer: 11887

 

11859

 

Mappemonde. Paris, Combette, um 1860. Farblithografie von Lemercier nach A. Vuillemin, Weldkarte in 2 Hemisphären, Durchmesser 37,5 cm, Blattgr. 57 x 75 cm.

€ 250

Hübsche große Hemisphärenkarte aus der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts; mehrfach gefaltet , Einrissse an den alten Falzen, sonst von guter Erhaltung

Schlagworte: Graphik, Landkarte, Weltkarte, World Map, Mappe Monde

Bestellnummer: 11859

 

Polarregionen:
12605

 

de l’ISLE, G. [DELISLE, DE LISLE]: Hémisphère septentrional pour voir plus distinctement les terres arctiques. Paris, de l’Isle, 1714. Altkolorierte Kupferstichkarte nach G. de l’Isle, Bildausschnitt 45,5 x 45,5 cm, Blattgr. 53 x 77,5 cm.

€ 450

Dekorative Karte der nördlichen Hemisphäre, von tadelloser Erhaltung.

Schlagworte: Graphik, Landkarte, Weltkarte, Nordpol, Kanada, Grönland

Bestellnummer: 12605

 

 

12606

 

de l’ISLE, G. [DELISLE, DE LISLE]: Hémisphère méridional pour voir plus distinctement les terres australes. Paris, de l’Isle, 1714. Altkolorierte Kupferstichkarte nach G. de l’Isle, Bildausschnitt 45,5 x 45,5 cm, Blattgr. 53 x 77,5 cm.

€ 600

Dekorative Karte der südlichen Hemisphäre, mit gezeichneten Entdeckungsreisen von Magellan (1520), Mendana (1568 und 1595), Le Maire (1616), Halley (1700), Dampier (1700), Tasman (1642) sowie S. Louis (1708); in den breiten Rändern etwas wasserrandig und gering fleckig, sonst tadellos.

Schlagworte: Graphik, Landkarte, Weltkarte, Südpol, Australien, Neuseeland

Bestellnummer: 12606